*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Elektromobilität

Strom tanken, Sprit sparen, Klima schonen

Noch rollt sie eher gemächlich an, die elektrische Zukunft der Mobilität. Doch unzweifelhaft ist, dass sie kommen wird: Zu groß sind die Nachteile klassischer Verbrennungsmotoren für Umwelt und Klima, zu begrenzt die Vorräte fossiler Brennstoffe und zu unübersehbar die Pluspunkte einer nachhaltigen Mobilität. Allein auf deutschen Straßen sollen nach Plänen der Bundesregierung im 2020 bereits eine Million Elektrofahrzeuge unterwegs sein, die mit – idealerweise regenerativ erzeugtem – Strom betrieben werden. In vielen Metropolen, die unter Verkehrslärm und -abgasen leiden, ist damit zu rechnen, dass E-Fahrzeuge künftig Vorfahrt erhalten werden.

Dabei ist ein E-Mobil für seinen Besitzer sogar dann noch von Vorteil, wenn es gar nicht bewegt wird. In das Energiesystem eines Eigenheims eingebunden, lässt sich seine Batterie als Speichermedium nutzen, das Energie immer dann aufnimmt, wenn sie im Überfluss zur Verfügung steht – und sie wieder abgibt, wenn sie benötigt wird. In einer Zeit, in der sich immer mehr Energieverbraucher von reinen Konsumenten zu so genannten Prosumenten verändern, die also Strom selbst produzieren und konsumieren, ist das ein unschlagbarer Vorteil. Das E-Mobil in der Garage wird so zum Energiespeicher und der private Verteilerkasten zur Energiezentrale, die Energieverbrauch und –erzeugung intelligent managt.

Genau hier liegt eine unserer Kernkompetenzen. Unsere designpreisgekrönte Ladesäule witty für Privatverbraucher verfügt über ein Energiemanagementmodul, das den Ladevorgang intelligent an Stromerzeugung und –verbrauch anpasst. Witty erfüllt zugleich die europaweit gültigen Standards für Stromladesäulen und kann somit jederorts eingesetzt werden. Zeitgleich arbeiten wir an weiteren Ladelösungen für den privaten und halböffentlichen Raum. Mit anderen Worten: Wenn die elektromobile Zukunft an Fahrt gewinnt, ist die Hager Group mit dabei.