*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Energieeffizienz

Vom transparenten Verbrauch zum smarten Haus

Wer Energie sparen will, muss zunächst einmal wissen, wo, wann und wofür sie überhaupt verbraucht wird. Wir entwickeln Lösungen, die den tatsächlich Energieverbrauch von Gebäuden messen, ihn transparent und steuerbar machen. Alles, was es dafür braucht – intelligente Energiezähler, offene Datenschnittstellen und eine anschauliche Visualisierung des Verbrauchs – bietet die Hager Group aus einer Hand. Mit neuartigen Energie-Managementsystemen und Energiespeichern ermöglichen wir Verbrauchern unter Anderem, ihren Energieverbrauch kontinuierlich auf den jeweils günstigsten Stromtarif abzustimmen, erneuerbare Energiequellen zu nutzen und ihre selbst erzeugte Energie intelligent einzubinden.

Weniger Verbrauch, mehr Komfort
Gleichzeitig entwickeln wir intelligente Lösungen, die den Energieverbrauch kontinuierlich reduzieren helfen. Bewegungs- und Präsenzmelder, Konstantlichtregler und Dimmer sparen spürbar Beleuchtungsenergie. Einzelraumtemperaturregler und automatische Jalousie- und Rolladensteuerungen von Hager verringern den Heiz- und Kühlenergieverbrauch deutlich. Besonders groß ist das Einsparpotenzial aber mit einer zentralen Steuerung der Hauselektronik: Mithilfe unserer KNX-Gebäudesteuerungen lässt sich der Energieverbrauch eines Gebäudes um bis zu 50 Prozent reduzieren – und gleichzeitig Komfort und Sicherheit maximieren. Für uns ist all das jedoch erst der Anfang.

Die Zukunft ist smart
In Zukunft werden wir intelligente Gebäude mit smarten Stromnetzen und intelligenten Städten zu effizienten Verbünden vernetzen, die Energie sehr viel effizienter, umweltschonender und sinnvoller einsetzen, als es heute der Fall ist. An all diesen Themen forschen wir nicht nur, sondern lassen sie durch unsere Experten auch in den entscheidenden politischen und wissenschaftlichen Gremien begleiten. Die Zukunft der Energienutzung wird daher nicht nur smarter und intelligenter, sondern ein Stück weit von der Hager Group geprägt sein.