*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Internationale Arbeitsteilung – eine multikulturelle Erfolgsgeschichte

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Blieskastel, 3. Juni 2014

Internationale Arbeitsteilung – eine multikulturelle Erfolgsgeschichte

Neue Gehäusefertigung in Brasilien

Wie löst man am besten das Kosten- und Logistikproblem mit in Europa produzierten Waren, die man am anderen Ende der Welt verkaufen möchte? Dieser schwierigen Frage widmete sich das Team der Business Group Gehäuse (Casings). Dank der Hilfe des brasilianischen Marketingteams wurde erfolgreich eine lokale Lösung gefunden. Begonnen hat alles 2013 mit der Aufstellung eines internationalen Teams, und bereits im März 2014 konnten die ersten Gehäuse für den südamerikanischen Markt lokal in Rio de Janeiro produziert werden – absolut rekordverdächtig! Die Fachkompetenz der Teams vor Ort in ihren jeweiligen Märkten, die langjährige Erfahrung mit der Fertigung von Verteilerschränken in der Business Area Enclosures (Schränke) sowie der gezielte Einsatz zahlreicher Kollegen aus aller Welt verliehen diesem Projekt zusätzlich internationalen Charakter. Hier ein paar interessante Zahlen und Fakten:

Die Zielsetzung: Lokale Lieferung und Fertigung von Verteilerschränken in Brasilien für den südamerikanischen Markt.

Die Herausforderung: Einhaltung des Investitionsbudgets von 1 Million Euro und des sehr knappen Zeitrahmens von nur 18 Monaten.

Vielfalt im internationalen Projektteam: Ein großes Dankeschön an die 110 Mitarbeiter aus 33 Abteilungen und 5 verschiedenen Ländern – Brasilien, China, Frankreich, Deutschland und Spanien.

Schneller wirtschaftlicher Erfolg: Bereits im März 2014 wurden die ersten 1.000 Gehäuse ausgeliefert und haben die Kunden auf dem südamerikanischen Markt begeistert.