*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Messe mit Meistern: Gründerpreis verliehen

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Blieskastel, 25.Oktober 2016

Verleihung des Gründerpreises durch die Peter und Luise Hager-Stiftung

Seit dem 12. Oktober ist Deutschland um drei ausgezeichnete Gründer-Persönlichkeiten reicher: An diesem Tag wurde erstmalig der Gründerpreis im deutschen Elektrohandwerk an drei Handwerksgründer bzw. -betriebsnachfolger vergeben. Der sogenannte „Meister“ wird von der Peter und Luise Hager-Stiftung vergeben und soll zur Würdigung und Motivation von erfolgreichen Gründern im E-Handwerk beitragen. Zur Preisverleihung bot die Messe belektro 2016 den würdigen Rahmen, denn zu diesem hochrangigen Fachtreffen hatte sich eine Vielzahl an Akteuren der Branche in der Bundeshauptstadt eingefunden.

Meister, der Gründerpreis im deutschen Elektrohandwerk, wird seit 2016 alle zwei Jahre von der Peter und Luise Hager-Stiftung vergeben und ist dreimal mit je 10.000 Euro dotiert. Die Auswahl der Bewerber nimmt eine sechsköpfige Jury vor. Außerdem ist die Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer, Schirmherrin des Preises.

Als Preisträger kürte die Jury die Unternehmen von Ronny Schröder (Fa. Elektros, Rechlin), Hanns-Lennart Klaper (Elektrotechnik Klaper, Aßlar) und Candy Kujat (Gebäude- und Systemtechnik, Potsdam). Ausschlaggebend für die Auszeichnung waren die erfolgreiche wirtschaftliche Entwicklung des Unternehmens, das Engagement der drei Meister bei der Mitarbeiterentwicklung und bei der Förderung der Ausbildung sowie ihre modernen technischen Lösungen und Dienstleistungen. Ebenso stark gewichtet wurde jedoch ihr unternehmerischer Gemeinsinn und ihr soziales Engagement.

 

Für weitere Informationen über die Stiftung, klicken Sie bitte hier.