*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Tag der Ausbildung bei der Hager Group in Blieskastel

  1. 1
  2. 2

Blieskastel, 06. August 2014

Tag der Ausbildung bei der Hager Group in Blieskastel

Am 22. und 23. Juli 2014 feierte der „Tag der Ausbildung“ am Standort Blieskastel Premiere. 285 Schüler und 15 Lehrer von Schulen der Region waren vor Ort, um sich über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten und Berufsbilder in der Elektroindustrie zu informieren.

Wo liegen meine Stärken und Schwächen? Was möchte ich nach dem Schulabschluss gerne machen und wie kann ich meine beruflichen Ziele erreichen? Immer mehr Schüler äußern den Wunsch nach einer konkreten Unterstützung, wenn sich die Frage nach dem geeigneten Ausbildungsweg stellt. Mit der Einladung zum „Tag der Ausbildung“ reagierte die Hager Group auf die steigende Nachfrage. Denn das Thema Berufsorientierung gewinnt gerade in Zeiten des Fachkräftemangels zunehmend an Bedeutung. Junge Menschen sollen schon frühzeitig die Möglichkeit erhalten, sich über Ausbildungswege, Berufssparten und Bewerbungsmodalitäten zu informieren, um die Weichen für die eigene, berufliche Karriere sinnvoll und rechtzeitig zu stellen.

Für die Hager Group ist die Unterstützung von Schülern bei der beruflichen Orientierung nicht neu, wie Andreas Fuchs, Leiter kaufmännische Ausbildung, erläutert: „Bisher haben wir mit sechs regionalen Schulen kooperiert, d.h. wir haben in den Schulen Bewerbertrainings und Berufsinformationstage begleitet. Da aber immer mehr Schulen Interesse an Kooperationen zeigen, haben wir uns nun entschlossen, den umgekehrten Weg zu gehen und die Schulen nach Blieskastel einzuladen. So können wir interessierten jungen Leuten vor Ort die Praxis besser zeigen.“

Aufgrund des großen Ansturms musste die Veranstaltung auf zwei Tage ausgedehnt werden, in denen die Schüler in Gruppen zugeteilt verschiedene Stationen durchlaufen konnten. Ein Team aus Ausbildern, Mitarbeitern der Verkaufsförderung und Auszubildenden der Hager Group war dabei im Einsatz, um einen reibungslosen Ablauf und eine Rund-Um-Versorgung für die interessierten Schüler und Lehrer zu bieten. Neben einem Bewerbertraining – mit vielen Informationen rund um die Themen Bewerbungsmappe und Auswahlverfahren – konnten die Schüler während einer Werksbesichtigung hautnah den Produktionsbetrieb erleben. Im „Marktplatz der Berufe“ bot sich außerdem die Möglichkeit, die verschiedenen Berufsbilder aus den Bereichen Logistik, Verwaltung und Technik kennenzulernen. Stellvertretend für den Hochschulbereich präsentierte dazu die Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes ihre vielfältigen Studienmöglichkeiten. „Da wir ein recht ausgeglichenes Verhältnis zwischen Abiturienten und jüngeren Schülern anderer Schulformen zugegen hatten, konnten wir mit unserem breit aufgestellten Informationsangebot nicht nur allen Teilnehmern, sondern auch unserem eigenen Ausbildungsbedarf gerecht werden“, sagt Andreas Fuchs.

Aufgrund der positiven Resonanz soll die Veranstaltung auch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Nähere Informationen zu den Themen Ausbildung und Bewerbung bei der Hager Group finden Sie hier.