*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Wave Trophy E-Team der Hager Group erreicht sicher das Ziel in der Schweiz!

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Blieskastel, 29. Juni 2016

Wave Trophy E-Team der Hager Group erreicht sicher das Ziel in der Schweiz!

65 Teams in ihren Elektrofahrzeugen bewiesen bei der Wave Trophy 2016, dass ein emissionsfreies Rennen über 1.800 Kilometer in 8 Tagen von Deutschland über Frankreich in die Schweiz möglich ist.

Benoît und Marie Kayser und die anderen Teilnehmer der WAVE (World Advanced Vehicle Expedition) Trophy starteten am 10. Juni in Bremerhaven an der Nordsee. Auf ihrem Weg bis zum letzten E-Stopp in Bernex in der Schweiz legten sie über 300 Kilometer täglich zurück.  Zu den E-Zwischenstopps gehörten unter anderem eine Schule in Heinsberg, in der unser Team den Kindern seinen Nissan LEAF vorführte, ein Elektrorollerhersteller in Remagen, eine Runde auf dem Hockenheimring, ein verregnetes Beisammensein in Sélestat an der elsässischen Weinstraße und als Highlight der Besuch der Zentrale der Vereinten Nationen in Genf.

Die WAVE rollte trotz des Regens immer weiter, und Benoît und Marie Kayser erreichten mit ihrem Nissan LEAF am Nachmittag des 18. Juni erfolgreich das Ziel in Liestal bei Basel. Dort wurden alle Teilnehmer mit einem Essen begrüßt. Die drei Ersten erhielten einen symbolischen Preis. Die wahre Belohnung für die Fahrer war jedoch die Teilnahme selbst.

Bei der Ankunft erklärten Marie und Benoît Kayser: „Wir sind sehr glücklich, dass wir wieder an der großartigen WAVE Trophy teilnehmen konnten. Es war bereichernd und wir haben unterwegs viele interessante Menschen getroffen, von den Teilnehmern, die voller Begeisterung für Elektrofahrzeuge sind, bis hin zu den Zuschauern, die uns trotz des schlechten Wetters angefeuert haben, besonders im Elsass. Wir hoffen, dass unsere Generation über die Vorteile von Elektrofahrzeugen nachdenken wird und dass unsere Besuche in den verschiedenen Schulen im Laufe der Tour den Nachwuchs dazu ermuntern werden, nach nachhaltigen Lösungen zu suchen. Ein großes Dankeschön an unseren Sponsor!“

Besuchen Sie für weitere Informationen die offizielle WAVE-Website: 
http://www.wavetrophy.com/

Den Blog von Benoît und Marie Kayser finden Sie hier:
http://mariebenoitwave.blogspot.fr/

Klicken Sie auf die folgenden Links, um einige Höhepunkte der WAVE Trophy auf YouTube anzusehen.
Tag 1, Tag 2, Tag 3, Tag 4, Tag 6, Tag 7.