*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Hager Group Neujahrskarte 2018

Der französische Fotograf Mathieu Bernard-Reymond wurde 1976 in Gap geboren und lebt heute in der Schweiz. Er hat am Institut d’Études Politiques de Grenoble in Frankreich und an der Schweizer École de Photographie de Vevey studiert. In seiner Arbeit nutzt er Landschaften, Architektur und digitale Daten für eine sich ständig erneuernde poetische Sprache. Fotografie ist für ihn ein Instrument, um fremde Realitäten und mögliche neue Welten zu erschaffen. Seine Arbeitsweise erlaubt es ihm, Daten sowie die konkrete Welt darzustellen. Inspiration findet er in Landschaften, in denen er sich bewegt, und in den digitalen Umgebungen, die er erkundet.


Im Frühjahr 2017 hat Mathieu Bernard-Reymond Aufnahmen an den Hager Group Standorten Blieskastel und Obernai gemacht. Einige dieser Fotos wurden nun von ihm weiter verarbeitet, und Teil seiner „Transform“ Arbeiten. Das Hauptmotiv der diesjährigen Neujahrskarte ist ein Motiv aus dieser Serie.


Mathieu Bernard-Reymond: Transform basiert auf Aufnahmen von architektonischen Strukturen und Orten, die im weitesten Sinne mit Produktion in Verbindung stehen. Meine Fotografien durchlaufen mehrere Transformationsstufen, von dokumentarischen Aufnahmen über neu arrangierte Kompositionen zu abstrakten Darstellungen. Auch in dieser letzen Stufe ihrer Entwicklung bleibt der fotografische Ursprung der Bilder eindeutig erkennbar, aber ihr Erscheinungsbild reflektiert auch andere Praktiken. 

Meine Industrieansichten werden so in beunruhigende, poetische Kompositionen transformiert, eingebunden in figurative Überbleibsel der ursprünglichen Fotografie. Bei Ausstellungen dieser Arbeiten werden in der Regel in einer speziellen Installation diese verschiedenen Phasen in Form von übereinanderliegenden Bildschichten zusammengebracht.“


Mathieu Bernard-Reymond wurde mit einer Reihe von Preisen ausgezeichnet (Fondation HSBC pour la photographie 2003, Rencontres d’Arles 2005, Paris-Photo 2006, Arcimboldo 2009, Fondation Irène Raymond 2016) und hat bisher zwei Bücher veröffentlicht: Vous-êtes ici (2003, Actes-Sud) und TV (2008, Hatje Cantz). Seine Bilder sind in vielen öffentlichen und privaten Sammlungen vertreten, etwa im Musée Nicéphore-Niépce (FR), dem Musée de l’Elysée (CH) oder dem Fonds National pour l'Art Contemporain (FR). Er ist Mitglied des europäischen Kollektivs Piece of Cake und unterrichtet Fotografie am Infographics Atelier in Vevey.

Weitere Informationen finden sie hier:
http://matbr.com/
instagram.com/matbdrd/
mathieubr.tumblr.com/
twitter.com/mbrch