*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

  1. 1
  2. 2

02.06.22

Peter und Luise Hager Stiftung: Hilfe bei der Erforschung von Waldbränden

Die Greater Blue Mountains World Heritage Area liegt in Australien. Auf über einer Millionen Hektar liegt eine beeindruckende Landschaft mit einer einzigartigen Vielfalt an Tieren und Pflanzen – allen voran der Eukalyptus. Das Naturschutzgebiet beeindruckt jedes Jahr mehr als fünf Millionen Besucher und liefert der Region Sydney saubere Luft, Wasser und Erholung. Seit dem Jahr 2019 haben Waldbrände große Teile des Gebiets vernichtet und darauffolgende Überschwemmungen haben die Lage verschlimmert: Viele Ökosysteme werden Jahre bis Jahrzehnte brauchen, um sich zu erholen.

Nachhaltig helfen
Die Peter und Luise Hager-Stiftung unterstützte das Blue Mountains World Heritage Institute in den vergangenen Jahren. Das Institut ist eine NGO, die sich nicht nur um die Wiederaufforstung kümmert. Sie forscht auch und teilt die Ergebnisse als Mitglied der International Union for the Conservation of Nature (IUCN) weltweit, um mit praktischen Strategien zum nachhaltigen Schutz der Umwelt beizutragen. Die Satzung der Peter und Luise Hager-Stiftung enthält auch das Ziel „nachhaltiger Umweltschutz“ – somit passt eine solche Förderung hervorragend zur Stiftung.

Mit Hilfe von Fördergeldern arbeitet das Team des Blue Mountains World Heritage Institutes daran, die Schäden an Flora und Fauna in der Greater Blue Mountains World Heritage Area zu bewerten und zu beseitigen. Es entwickelt Maßnahmen für das Monitoring weiter und weitet sie aus: Foto- und Infrarotkameras machen regelmäßig Aufnahmen der Tier- und Pflanzenwelt inklusive der Sümpfe. Dr. John Merson, Direktor des Instituts, arbeitet hierfür mit lokalen Experten zusammen und nutzt aktuelle Technologien und Prozesse, die verlässliche Ergebnisse liefern.

Analysen für den Naturschutz der Zukunft
Durch den Vergleich der Aufnahmen wird sichtbar, was sich an der Landschaft, der Population der Wildtiere und der Vegetation verändert hat. Das ist entscheidend, um zu verstehen, wie sich die Brände auf ganze Ökosysteme auswirken. Eine Analyse der Daten durch Experten hat dazu beigetragen, die Natur besser zu verstehen.

Das Ergebnis sind beispielsweise Frühwarnsysteme und vorbeugende Maßnahmen, die künftige Extremereignisse verhindern oder abmildern können. Durch den internationalen Austausch schützen die Forschungsergebnisse Ökosysteme in der ganzen Welt.

Erfahren Sie mehr über das Programm der Peter und Luise Hager-Stiftung.

Auch interessant

  12.05.22 Die Peter und Luise Hager-Stiftung fördert das Afrikaprojekt Dr. Schales

Seit Beginn des Jahres 2020 unterstützt die Peter und Luise Hager-Stiftung das Afrikaprojekt Dr. Schales in Simbabwe. Hinter dem Förderverein stecken der ehemalige Chefarzt Dr. Hans Schales und seine Kinder Anne und Oliver Schales, die den Förderverein betreuen. 

 
  09.05.22 Hager Group Annual Report 2021/22

Das Thema des diesjährigen Annual Report sind Menschen, die mit Leidenschaft Veränderungen für eine nachhaltigere Welt schaffen.

 
  14.03.22 Die Peter und Luise Hager-Stiftung zeichnet herausragenden Nachwuchs im Elektrohandwerk aus

Alle zwei Jahre vergibt die Peter und Luise Hager-Stiftung den bundesweiten Meister-Gründerpreis an drei erfolgreiche Gründerinnen und Gründer im deutschen Elektrohandwerk.

 

Die Peter und Luise Hager-Stiftung fördert das Afrikaprojekt Dr. Schales

Seit Beginn des Jahres 2020 unterstützt die Peter und Luise Hager-Stiftung das Afrikaprojekt Dr. Schales in Simbabwe. Hinter dem Förderverein stecken der ehemalige Chefarzt Dr. Hans Schales und seine Kinder Anne und Oliver Schales, die den Förderverein betreuen. 


Hager Group Annual Report 2021/22

Das Thema des diesjährigen Annual Report sind Menschen, die mit Leidenschaft Veränderungen für eine nachhaltigere Welt schaffen.


Die Peter und Luise Hager-Stiftung zeichnet herausragenden Nachwuchs im Elektrohandwerk aus

Alle zwei Jahre vergibt die Peter und Luise Hager-Stiftung den bundesweiten Meister-Gründerpreis an drei erfolgreiche Gründerinnen und Gründer im deutschen Elektrohandwerk.


12.05.22

Die Peter und Luise Hager-Stiftung fördert das Afrikaprojekt Dr. Schales

Seit Beginn des Jahres 2020 unterstützt die Peter und Luise Hager-Stiftung das Afrikaprojekt Dr. Schales in Simbabwe. Hinter dem Förderverein stecken der ehemalige Chefarzt Dr. Hans Schales und seine Kinder Anne und Oliver Schales, die den Förderverein betreuen. 

09.05.22

Hager Group Annual Report 2021/22

Das Thema des diesjährigen Annual Report sind Menschen, die mit Leidenschaft Veränderungen für eine nachhaltigere Welt schaffen.

14.03.22

Die Peter und Luise Hager-Stiftung zeichnet herausragenden Nachwuchs im Elektrohandwerk aus

Alle zwei Jahre vergibt die Peter und Luise Hager-Stiftung den bundesweiten Meister-Gründerpreis an drei erfolgreiche Gründerinnen und Gründer im deutschen Elektrohandwerk.


Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!