*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Aktive Hilfe in China: die Hager Group engagiert sich beim Tag der Solidarität am 1. Juni

  1. 1
  2. 2

Blieskatel, 16. Februar 2015

Aktive Hilfe in China: die Hager Group engagiert sich beim Tag der Solidarität am 1. Juni

Unter dem Motto „1. Juni der Herzen: ein Tag der Solidarität“ fand im Sommer 2014 in China eine großangelegte Spendenaktion statt, die passenderweise auch noch genau auf den gleichen Tag fiel wie die Feierlichkeiten zum „Tag der Kinder“. Der Betriebsrat der Hager Group am Standort Huizhou hatte die Kollegen vor Ort aufgefordert, sich an dieser Veranstaltung zugunsten von Grundschülern zu beteiligen, bei der immerhin 442 Bücher und 5.700 Yuan (ca. 800€) an Bargeldspenden zusammenkamen. Die Geschäftsleitung des chinesischen Standorts fuhr zum Bezirk Quannan in der Stadt Ganzhou (Provinz Jiangxi), um die Spende der dortigen Longyuanby Center Grundschule zu überreichen.

Die feierliche Spendenzeremonie wurde mit einem von allen Schülern gemeinsam vorgetragenen Lied eröffnet, gefolgt von der offiziellen Begrüßung der Kollegen der Hager Group durch den Schulleiter sowie durch einen Vertreter des örtlichen Schulamtes. Neben den Büchern und dem Bargeld spendete Hager Electric China noch 100 Schulbänke mit den dazugehörigen Stühlen sowie drei Computer, 50 Hager Sicherungsautomaten und jede Menge Sportgeräte. Dr. Li Yue, der Geschäftsführer China, brachte seine hohen Erwartungen an die schulischen Leistungen der Kinder und an ihre Zukunft zum Ausdruck und ermahnte sie, stets fleißig zu sein. Zum Abschluss hielt ein Vertreter der Schüler eine Dankesrede.

Nach der Zeremonie wurden die Kollegen der Hager Group eingeladen, sich die Klassenräume sowie den Spielplatz anzuschauen und sich mit Lehrern und Schülern zu unterhalten. Die Kinder sprachen über ihre Vorstellungen, über ihre Kenntnisse zu chinesischer Kultur und Geschichte, über ihren Schulalltag, Lernen und Sicherheit. Außerdem gab es ein Basketballturnier mit den Lehrern. Ein paar Kinder baten die Kollegen sogar um ein Autogramm in ihre Hausaufgabenhefte.

„In Zeiten so rasanter Entwicklung, egal ob man in der Stadt oder auf dem Land wohnt, egal ob man arm oder reich ist – Bildung ist das Fundament für alles. Unsere Kinder sind unsere Zukunft. Schulen auf dem Land, die in Not sind, zu helfen, ist unsere allerhöchste Pflicht“. Dr. Li Yue, Geschäftsführer China, Hager Group.