*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

28. Februar 2013

Ausgezeichnetes Design von Berker - Schalter im Rampenlicht

In den letzten Monaten erhielten die neuen Berker Schalterprogramme R.1, R.3. und die Serie R.classic insgesamt 15 Designpreise. Neben dem vom Chicago Athenaeum verliehenen Good Design Award und dem vom Rat für Formgebung vergebenen German Design Award (Nominee 2013 + Special Mention) ging auch der iF product design award an die Berker-Produkte. Schalter mit rundem Profil gehören seit der Gründung des Unternehmens 1919 zum Portfolio – mit dem Gewinn dieser 15 Awards innerhalb kurzer Zeit unterstreicht Berker seine führende Rolle als der Schalterhersteller mit herausragender Designkompetenz.

„Je schnelllebiger und komplexer die Zeit, umso stärker sehnen wir uns nach ehrlichen, sympathischen, zeitgemäßen Dingen. Nach Dingen also, die uns heute berühren und bewegen. All dies steckt in den ausgezeichneten Berker Produkten der R.-Serien“, betont der Designer der neuen Schalterprogramme, Werner Aisslinger.

Der Preisregen der letzten Wochen freut auch Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group, zu der Berker seit 2010 gehört: „Es haben viele Menschen daran mitgewirkt, in so kurzer Zeit Produkte in einem so hochwertigen Design zu entwickeln. All denen gilt mein Dank. Ich freue mich sehr darüber, dass mit den neuen runden Schalterprogrammen von Berker, gerade in den Kunststoffvarianten, Design zu erschwinglichen Preisen für jedermann erhältlich wird.“

Form und Funktion in Einklang

Den Anfang macht der neue Berker R.1. Seine weiche Rahmenkontur in Kombination mit einem runden Zentralstück (z.B. als Lichtschalter oder Steckdose) überzeugte sowohl die Juroren des in Chicago vergebenen Good Design Awards, des iF Labels in der Kategorie product design und die Experten des Rats für Formgebung. Ebendieser vergab in diesem Jahr erstmals die Auszeichnung „Special Mention“. Damit wurden Entwicklungen wie die des R.1 gewürdigt, deren Design besonders gelungene Lösungen aufweisen.

Ebenfalls mehrfach ausgezeichnet wurde der neue Berker R.3. Er besticht durch die Kombination runder Zentralstücke mit einem kantigen Rahmen. Eine Zusammenstellung, die nicht nur gut aussieht, sondern auch die Installation in Brüstungskanälen erleichtert. Dies überzeugte ebenfalls die iF-Juroren, die Good-Design-Fachleute und den Rat für Formgebung.

Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt die Berker Serie R.classic von den Designpreisjuroren des iF. Der Klassiker wurde bei einer feierlichen Preisverleihung am 22. Februar 2013 in München mit dem IF gold award ausgezeichnet. In der zum iF product design award zählenden Unterkategorie „building“ ist die Serie R.classic 2013 alleiniger Preisträger. Bereits im Vorfeld wurde die Schalterserie mit dem iF product design award, dem Good Design Award und dem vom Rat für Form¬gebung vergebenen German Design Award (Nominee 2013) geehrt. Mit seiner sympathischen runden Form und einer auffälligen Ausführung mit pur-schlichtem Drehknebel interpretiert das Schalterprogramm klassische Schalterserien neu und trägt so Traditionen stilvoll in die Zukunft.

Minimalistische Bedienkonzepte

Doch nicht nur neue Schalterprogramme punkteten bei den Juroren, auch die Raumbediengeräte R.1 Touch Sensor KNX und R.3 Touch Sensor KNX konnten wichtige Preise erringen (iF product design award, Good Design Award). Dabei überzeugte der R.1 Touch Sensor KNX durch seine weiche Kontur, seine Schlichtheit und seinen ungewöhnlichen Aufbau. Der R.3 Touch Sensor KNX wiederum errang durch seine kantige Kontur und die makellose Oberfläche die Aufmerksamkeit der Juroren. Das reduziert-minimalistische Bedienkonzept beider Raumbediengeräte passt optisch zu den Berker Schalterprogrammen im R.Design und wenn diese kombiniert werden, sind alle Steuerfunktionen im Rahmen eines ästhetischen Gesamtkonzeptes, das höchsten Designansprüchen genügt, abgedeckt.

Reddot Wettbewerb läuft noch

Ob damit die unglaubliche Award-Geschichte der R-Serie zu Ende ist, können wir Ihnen an dieser Stelle noch nicht sagen. Derzeit läuft die Bewerbung um den international anerkannten reddot design Award. Wie das ausgehen wird, darüber werden Sie selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Berker R.1, Schalter und Steckdosen

Berker R.3, Schalter und Steckdosen

Berker Serie R.classic, Schalter und Steckdosen

Berker R.1 Touch Sensor KNX

Berker R.3 Touch Sensor KNX 

Über die Hager Group
Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung.
Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland, gehört die Hager Group zu den Innovationsführern der Branche. 11.400 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Komponenten und Lösungen werden an 23 Standorten rund um den Globus produziert, Kunden in 120 Ländern der Erde setzen auf sie.

Downloads

Pressemitteilung : Berker Awards (DOC, 2,9 MB)

Bilder : Hager Group Vendor Manual (PDF, 2,8 MB)

Harald Börsch

Harald Börsch
Director Corporate Communications
Hager Group

+49 6842 945 2422
harald.boersch@hagergroup.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!