*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Crédit Agricole (Chessy, Frankreich)

Dieser neue Bürokomplex mit modernem Design und hoher Umweltqualität profitiert von einer Elektroinstallation, die einen effizienten Betrieb gewährleistet, um die Ziele der Energieeinsparung und Geräteoptimierung zu erreichen.

Auf über 9.000 m2 umfasst das Gebäude Büros für 400 Mitarbeiter, Geschäfte und Dienstleistungen, darunter eine Bankfiliale, einen Genossenschaftsladen, eine grüne Terrasse und eine firmenübergreifende Kinderkrippe mit 40 Kinderbetten! Auch ein Konferenzzentrum mit 400 Plätzen ist geplant.

Wir könnten Euch die ganze Geschichte erzählen, aber dieses Mal freuen wir uns über Erfahrungsberichte aus erster Hand, wie die Dinge während dieses außergewöhnlichen Auftrags gelaufen sind. Lasst uns zunächst hören, was Damien Dollé, der EEP-Projektleiter, und Christophe Delique vom Etablissement Delique über die Zusammenarbeit mit Hager bei diesem fantastischen Projekt zu sagen hatten.

Damien Dollé über die Zusammenarbeit mit Hager und agardio:

Planung und Beziehungen
"Während des Auftrags brauchten wir die Hilfe von Hager, was die Pläne, Diagramme, Berechnungen und die Hilfe des Schaltschrankbauers für die Installationen anging. Natürlich haben wir die Abläufe vor Ort übernommen und Hilfestellung geleistet. Es gab ein echtes Leitbild und eine Teamarbeit, die man selten sieht."

Nachhaltigkeit und Agardio
"Es handelt sich um neue Systeme, die es ermöglichen, Informationen über den Energieverbrauch zu messen, zu zählen und zu zentralisieren sowie den physischen Zustand der Anlage zu überwachen: der kleinste Defekt oder das kleinste Problem wird sofort gemeldet, was eine Analyse der Daten der Anlage ermöglicht."

Christophe Delique spricht über Hager, Einfallsreichtum und den LV-Verteiler:

Einfallsreichtum für den Hauptverteiler
"Der Raum war ein ziemliches Durcheinander und hat eine unbequeme L-Form! Es brauchte eine echte Teamleistung, um das Problem zu lösen. Wir haben gemeinsam nach genialen technischen Lösungen gesucht, um Platz zu sparen, und das Ergebnis war, dass wir jetzt einen Hauptverteiler haben, der diesen Namen auch verdient!" 

Partner, auf die man sich verlassen kann
"Mein Kunde wollte bei diesem Projekt Unterstützung haben. Da schlug ich Hager vor, die einen sehr effektiven technischen Support haben. Die Tatsache, dass Hager alle Schaltpläne erstellt, bedeutete für meinen Kunden, dass er weniger Zeit im Büro verbringen musste. Das war wirklich ein zusätzlicher Bonus und hat das Budget nicht überstrapaziert. Eine echte Partnerschaft zwischen Hager, EEP und uns. Alles verlief reibungslos und alle sind mit dem Ergebnis zufrieden. Das ist wichtig zu betonen. Es kommt nicht jeden Tag vor, dass es auf der Baustelle eine solche Harmonie gibt."

Und das letzte Wort hat Vincent Baron, MLI-Abteilungsleiter, Credit Agricole in Brie, Picardie:

Energieeinsparungen, Sicherheit und Hightech-Lösungen
"Was die Elektroinstallation betrifft, wollten wir von einer zuverlässigen und sicheren Hightech-Installation profitieren, die es uns ermöglicht, Energie zu sparen und die Leistung unserer Geräte zu optimieren. Hager ist einer der Hauptakteure in diesem Bereich. Sie sind führend im kommerziellen Sektor, daher ist es eine Garantie für Qualität und die Zusicherung einer hochmodernen Ausrüstung. "

Vielen Dank an Damien, Christophe und Vincent, dass sie sich die Zeit genommen haben, ihre Erfahrungen bei der Arbeit an einem so schönen Projekt zu teilen. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten!

 

Projekt: Crédit Agricole

Standort: Chessy, Frankreich

Produkte & Lösungen: h3+ Energy, h3+ switch, kompakter Quellenwechselrichter, Quellenwechselrichter auf h3+, neue Steuerung

  

www.hager.fr

Auch interessant

Schalttafeln für Madagaskar

La Chaudronnerie Kunsttheater

Design hotel Josef

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!