*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Design-Exzellenz

Blieskastel, 4.September 2018

Design-Exzellenz: gallery wird vom IFD mit einem Janus de l’Industrie ausgezeichnet

gallery, ein neues Sortiment an Schaltern und Steckdosen für den französischen Markt, wurde mit dem prestigeträchtigen Janus de l’Industrie ausgezeichnet, der vom französischen Design-Institut (Institut Français du Design / IFD) vergeben wird. Damit reiht sich gallery in die ausgezeichneten Sortimente von Hager ein, zu denen auch das Programm Hager Dream und das Set ELCOM.HOME gehören.

Das 1951 gegründete IFD verleiht den Janus de l'Industrie für Produkte und Dienstleistungen, die es als besonders benutzer- und umweltfreundlich erachtet. Dem IFD ist ein wichtiges Anliegen, Designkonzepte in der Industrie zu fördern, und so zeichnet das Institut Produkte und Dienstleistungen aus, die Mehrwert für die Nutzer schaffen, umweltverträglich sind und eine Marktwirtschaft widerspiegeln, die Geschäftsethik einen hohen Stellenwert beimisst.

Bei der Auswahl der Janus-Gewinner orientiert sich die Jury an den Bewertungskriterien Ökonomie, Ergonomie, Ästhetik, Ethik und Emotion. Da diese Begriffe im Französischen alle mit einem „E“ beginnen (économie, ergonomie, esthétique, éthique & emotion), wird dieser Bewertungsansatz, der unserer eigenen Designphilosophie entspricht, auch als „5E“-Ansatz bezeichnet.

Die besondere Ästhetik der gallery-Produkte hat die Jury überzeugt: Sie schließen nach unten hin mit einem hellen linearen Element ab und bezaubern mit unterschiedlichen Material- und Verarbeitungsoptionen sowie einem auswechselbaren Rahmen, der für Farbkontraste sorgt. Die Namen der Farben, wie z. B. „Latté“ und „Pecan“, zeugen von der Kreativität der Macher.