*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

24. Februar 2016

Hager Group übernimmt französisches Unternehmen Azimut Monitoring

Die Hager Group freut sich, die Übernahme von Azimut Monitoring bekanntgeben zu können. Das französische Unternehmen ist führend im Bereich Luftqualitäts- und Lärmüberwachung für intelligente Städte und Gebäude. Die Vertragsunterzeichnung zwischen den Gesellschaftern von Azimut Monitoring und den Vertretern der Hager Group fand am 29. Januar 2016 bei Grenoble in den französischen Alpen statt.

Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group, sagte: „Die Lebensqualität unserer Kunden in den eigenen vier Wänden und am Arbeitsplatz wird durch Umweltstörungen stark beeinflusst, insbesondere was Luft und Lärm betrifft. Diese Aspekte beschäftigen vermehrt auch fortschrittlich denkende Stadtverwaltungen, die darauf bedacht sind, ihre Städte für die Bürger nachhaltig attraktiver zu machen.“ Dank der strategischen Übernahme von Azimut Monitoring kann die Hager Group ihr Portfolio an Lösungen für Wohn- und Gewerbeimmobilien nun weiter ausbauen.

So ist das Unternehmen künftig in der Lage, die fortschrittlichste Sensortechnologie für die intelligente Überwachung von Innenräumen und Außenbereichen anzubieten. Die gesammelten Daten werden für Kunden sofort sicher und unter Einhaltung der Datenschutzregeln in Form von Berichten oder Alarmen bereitgestellt oder im Heizungs-, Lüftungs- und Klimasystem verwendet. Auf diese Weise trägt die Hager Group mit ihren Lösungen wesentlich dazu bei, konkrete Korrekturmaßnahmen in den Gebäuden oder im Außenbereich einzuleiten, neue innovative Dienstleistungen zu erschaffen und die Attraktivität von Gebäuden und Städten nachhaltig zu steigern.

Didier Dufournet, Geschäftsführer von Azimut Monitoring, verwies auf „die Synergien, die durch den Zusammenschluss mit der Hager Group geschaffen werden. Dieses führende Industrieunternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Lösungen für intelligente Städte und Gebäude in 95 Ländern der Welt und ebnet so den Weg in eine Zukunft mit intelligenten vernetzten Städten.”

Über Azimut Monitoring

Seit 2006 entwickelt und vermarktet Azimut Monitoring innovative vernetzte Technologien für die Messung von Umwelteinflüssen. Azimut ist französischer Marktführer für professionelle Luftqualitäts- und Lärmüberwachung. Seine Lösungen werden bislang von rund 50 Gemeinden und öffentlichen Einrichtungen sowie von führenden Unternehmen der Bau- und Immobilienbranche genutzt.

Auf nationaler und europäischer Ebene ist das Unternehmen außerdem als wichtiger Akteur in zahlreichen Forschungs- und Arbeitsgruppen vertreten, die sich mit der Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen und allgemein mit dem Immissionsmanagement befassen. Als Pionier in der Entwicklung innovativer Lösungen für intelligente Städte und Gebäude hat Azimut Monitoring erfolgreich ein dienstleistungsbasiertes Geschäftsmodell entwickelt, das sich auf das zunehmende Wachstum des „Internets der Dinge“ (IoT) sowie den hohen Wert geschäftskritischer Daten stützt. Das Unternehmen mit Sitz in der französischen Region Auvergne-Rhône-Alpes beschäftigt 11 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von 1,3 Millionen Euro.
  www.azimut-monitoring.com

Über die Hager Group
Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung.
Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland, gehört die Hager Group zu den Innovationsführern der Branche. 11.400 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,9 Milliarden Euro. Komponenten und Lösungen werden an 23 Standorten rund um den Globus produziert, Kunden in 120 Ländern der Erde setzen auf sie.

Fotos
Foto 1: Martin Kaiser (links), Leiter des Bereichs Services der Hager Group, und Didier Dufournet (rechts), Geschäftsführer von Azimut Monitoring, am 29. Januar.


Downloads

Pressemitteilung : Azimut Monitoring (DOC, 412 KB)

Bilder : Acquisition Azimut (7Z, 398 KB)

Harald Börsch

Harald Börsch
Director Corporate Communications
Hager Group

+49 6842 945 2422
harald.boersch@hagergroup.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!