*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Hager Group zeichnet Mitarbeiter aus

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Blieskastel, 7. December 2017

Hager Group zeichnet die mitwirkenden Mitarbeiter für ihre professionelle Entwicklung aus

Vom Berufsabitur (Bac Pro) bis zum Doktorat, über BTS, Master oder Ingenieurschulen – Mehr als 620 Mitarbeiter der Hager Group wurden seit 2010 in Frankreich im Rahmen ihrer Beschäftigung ausgebildet. Sie haben die Chance genutzt, sich weiterzubilden, um einen neuen Beruf zu erlernen, sich auf die berufliche Weiterentwicklung vorzubereiten oder ihr Kompetenzniveau anerkennen zu lassen. Das Unternehmen verfolgt eine gezielte Politik der Weiterbildung, um die Beschäftigungsfähigkeit jedes einzelnen zu fördern. Nun möchte die Hager Group den mitwirkenden Mitarbeitern für ihre professionelle Entwicklung danken.

In der Zeremonie, die im Rahmen des letzten Hager Forums in Obernai am 21. November abgehalten wurde, wurden die Laufbahnen, Erfahrungen und Investitionen der Absolventen wertgeschätzt. Bei dieser Veranstaltung wurde auch das konstante Engagement aller internen Partner im Rahmen dieser dynamischen Weiterbildung hervorgehoben: die Mentoren, Manager, Tarifpartner, das Personalwesen, aber auch die externen Partner wie der UIMM, der ADEFIM für die Finanzierung der Ausbildung und die Verwaltung, lokale Ausbildungseinrichtungen wie GRETA oder AFPI für die Certificats de Qualification Paritaire de la Métallurgie (CQPM) sowie die lokalen Schulen und Universitäten. Dazu zählen unter anderem das EM Straßburg für den Master RH, das INSA Straßburg für das Diplom für Maschinenbauingenieure, aber auch nationale Schulen wie die ENSIL in Limoges für Elektronik- und Telekommunikationsingenieure.

Für Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender, steht diese Veranstaltung symbolisch für das Streben und Versprechen des Arbeitgebers Hager Group unter dem Motto „growing together“ (zusammen wachsen), dem hier eine zentrale Bedeutung zukommt: „Damit wir unser Ziel erreichen und ein weltweit führendes Unternehmen in der Elektrobranche von morgen werden, das einen Umsatz von drei Milliarden Euro erzielt und 20.000 Mitarbeiter beschäftigt, benötigen wir die besten Spezialisten. Wir müssen kontinuierlich die Kompetenzen unserer Mitarbeiter weiterentwickeln. Heute gilt mehr denn je zuvor: Diese Frauen und Männer sind der Schlüssel zu unserem Erfolg.“

Franck Houdebert, Human Ressource Manager, beschreibt die HR-Politik der Hager Group im Hinblick auf die Entwicklung der Kompetenzen wie folgt: „Der Schlüssel zu Performance und Weiterentwicklung unserer Aktivitäten in einer beschleunigten Welt ist mehr denn je mit der Entwicklung der Kompetenzen unserer Teams und jedes einzelnen verknüpft. Die berufliche Weiterbildung und das Lernen sind Investitionen in die Zukunft. Wir investieren seit Jahren knapp 4 % der Lohnsumme in die Weiterbildung für die 3.400 Angestellten der Hager Group in Frankreich. Das Wichtigste ist, dass wir unsere wirtschaftlichen Herausforderungen teilen und dass wir jeden bei seiner eigenen Entwicklung unterstützen! “

Die Abschlüsse 2017 (Frankreich) – wichtige Zahlen:

  • 43 Mitarbeiter in Festanstellung
  • 34 Praktikanten- und Ausbildungsverträge, die zu einer Einstellung führten
  • Alter von 20 bis 58 Jahre
  • Betriebszugehörigkeit von mindestens einem bis 39 Jahre! 32 Personen gehören dem Betrieb seit mehr als zehn Jahren an.
  • 54% Frauen
  • Vom CQPM bis zum Doktorat, mit einer großen Mehrheit an Zertifikaten und industriellen Abschlüssen (51)