*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

26.03.14

Hermann Hager ist tot

Mit Hermann Hager verlieren das Saarland und das angrenzende Frankreich eine ihrer großen Unternehmerpersönlichkeiten. Der 1928 geborene Ensheimer, der jahrelang mit seiner Familie im elsässischen Obernai lebte, bezeichnete sich selbst als Wahlfranzose.

Als Unternehmer bewies er seit Jahrzehnten grenzüberschreitendes Denken und Handeln. 1955 gründeten die Brüder Hermann und Oswald Hager gemeinsam mit ihrem Vater Peter die Hager oHG, elektrotechnische Fabrik, in Ensheim. Nach seinem Studium an der Rheinischen Ingenieurschule in Bingen und seinem Examen als Maschinenbauer wurde Mitte der Fünfzigerjahre das Fabrikgelände in Ensheim zur Kernzelle der heute weltweit agierenden Hager Group. Dabei ergänzten sich die Brüder von Anfang an. Hermann als Techniker und Oswald als Kaufmann waren bestens für den harten Konkurrenzkampf innerhalb der Branche gerüstet. Die zielgerichtete Akquisition weiterer Unternehmen und ihre geschickte Integration in die Gruppe machten Hager zum führenden Unternehmen von Elektro-Installationslösungen im Hochbau.

Nach dem Anschluss des Saarlandes an die Bundesrepublik war die Gründung der Societé Hager im elsässischen Obernai im Jahr 1959 der bewusste und naheliegende Schritt, ein zweites unternehmerisches Standbein zu errichten. Bis zu seinem Ausscheiden führte Hermann Hager das französische Unternehmen als Président-Directeur Général. Der Schritt über die Grenze nach Obernai, dessen Ehrenbürger er ist und wo Hermann Hager auch einige Jahre mit seiner Familie lebte, war der Beginn einer bis an sein Lebensende dauernden starken Verwurzelung mit dem Elsass. Oft bezeichnete er sich als „Wahlfranzose“ und wenn immer möglich, lud er Freunde und Geschäftspartner in das von ihm 1987 eröffnete Hotel „À la Cour d’Alsace“ ein.
1959 war für Hermann Hager auch privat ein ganz besonderes Jahr. Er heiratete Luise Fichtner, die ihm im folgenden Jahr den ersten Nachwuchs schenkte.

Für Hermann Hager stand seine Familie mit drei Kindern und heute neun Enkelkindern immer im Mittelpunkt. Er widmete sich seiner Familie mit Hingabe und Leidenschaft.

Obwohl die Hager Group heute an 22 Produktionsstätten in elf Ländern über 11.400 Mitarbeiter beschäftigt, kann man das Unternehmen aus Ensheim mit Fug und Recht als echtes Familienunternehmen bezeichnen. Die Brüder Hermann und Oswald Hager stellten in ihrem unternehmerischen Denken immer den Menschen in den Mittelpunkt. Der Respekt vor den Mitarbeitern und die Förderung jedes Einzelnen waren von Anfang an wesentliche Teile der Unternehmenskultur.

Hermann Hager, geprägt von deutschen Tugenden und beeinflusst von der französischen Lebensart hat bis zu seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen immer daran gearbeitet, Produkte besser und Arbeitsabläufe menschlicher zu gestalten.

Dass beide Brüder Verantwortung teilen können und Vertrauen in die Nachfolgegeneration haben, war Voraussetzung für den erfolgreichen Generationenwechsel im Unternehmen.

Bis vor kurzem saß der begeisterte Jäger und Pilot noch selbst am Steuerknüppel eines Flugzeuges.

Doch auch über den Wolken hat Hermann Hager seine Bodenständigkeit nie verloren und blieb immer fest verwurzelt an der Saar und im Elsass. In seinem Heimatort Ensheim hat sich der gläubige Christ stets sozial engagiert, wenn eine helfende Hand gefordert war. Meist leise und ohne viel Aufhebens um seine Person half er Verbänden und Vereinen, aber auch ehemaligen Mitarbeitern.
Auch war er eine treibende Kraft hinter der Peter-und-Luise-Hager-Stiftung, die sich, benannt nach seinen Eltern, seit 2010 die Förderung von Wissenschaft und Forschung, Erziehung und Bildung, Kunst und Kultur und sozialen Zwecken auf die Fahnen geschrieben hat. 

Hermann Hager starb am 25. März 2014 im Kreise seiner Familie. Er wird als Mensch und Unternehmer seiner Familie und seinen Mitarbeitern unvergessen bleiben.

Alle diejenigen, die der Familie oder dem Unternehmen ihre Anteilnahme aussprechen möchten, können dies gerne unter folgender E-Mail-Adresse tun: in_memory_of@hagergroup.com


Downloads

Pressemitteilung : Hermann Hager ist gestorben (DOC, 673 KB)

Bilder : Hermann Hager (ZIP, 608 KB)

Information Trauerfeier (PDF, 20 KB)

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!