*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6

19. Juli 2017

Pensioniert und immer noch aktive Vertreter der Hager Group: die Hager Senioren

Seit 2008 treffen sich die Hager Senioren, eine Gruppe von über 50 pensionierten Hager Group Mitarbeitern, regelmäßig in Blieskastel, um die Unternehmenskultur aktiv nach außen zu präsentieren, den Kontakt zur Hager Group und der Familie Hager zu pflegen. Auch regelmäßige Exkursionen gehören auf den Tagesplan der Hager Senioren; im Juni ist die Gruppe beispielsweise für einen Tag nach Mannheim in den Luisenpark gefahren. Eine Übersicht aller Veranstaltungen und Exkursionen finden Sie auf der Facebook Seite der Hager Senioren.

Zusätzlich gibt es einen 12-köpfigen Arbeitskreis, der sich mehrmals in den Räumen des Standortes Blieskastel trifft um im Vorfeld alle Aktivitäten der Gruppe vorzubereiten. Bei ihrem letzten Besuch in Blieskastel, haben wir einen Teil dieser Gruppe, zu ihrer Zeit bei der Hager Group interviewt. Da die Teilnehmer aus unterschiedlichen Abteilungen stammen, haben wir ein umfassendes Bild von den ersten Jahren der Hager Group erhalten.

Zwei der Hager Senioren, Fritz Wagner und Claus Schmitt, haben zum Beispiel mehr als 40 Jahre in der Verkaufsförderung bei der Hager Group gearbeitet; und stellten als Verkaufsförderer Hager Produkte und Dienstleistungen über Jahre auf dem Markt vor, organisierten Werksbesichtigungen für Kunden, schulten wichtige Kunden aus dem Elektrobereich über unsere Produkte und nahmen an mehr als 40 Messen pro Jahr teil.

Heinz Untersteller hat 42 Jahre lang im Sonderverteilungsbau bei der Hager Group gearbeitet – angefangen als einer von 240 Mitarbeitern im ehemaligen Hauptsitz in Ensheim (Saarland) damals. Ein Moment der ihm ganz besonders in Erinnerung geblieben ist, war als sein Team zum ersten Mal eine Schaltanlage für das Unternehmen gebaut hat - 12 Meter lang, mit 2x 2500 Ampère und alles komplett ohne externe Hilfe. Noch heute ist die Schaltanlage das Herzstück dieser Halle. 

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Verkaufsverwaltung in Blieskastel, Rolf Reinhard, lobte die Hager Group schon damals für das stetige Wachstum, er sagte: „Es war nie langweilig, das Unternehmen hat sich immer weiterentwickelt und ist gewachsen.“

Zu guter Letzt sprach Hans Bubel mit uns, der ganze 50 Jahre bei der Hager Group gearbeitet hat. Um uns einen besseren Einblick in seinen Verantwortungsbereich in der Entwicklung (R&D) zu zeigen, hat er mit uns einen Rundgang durch das Werk in Blieskastel gemacht und uns die Produktionsprozesse erklärt, vor allem die Kunststoffspritzwerkzeuge in der Verknüpfung mit den Produktionsanlagen. Als er 1964 in Ensheim angefangen hat, hat er Spritzwerkzeuge selbst gebaut. 1972 folgte dann der Wechsel vom Werkzeugbau in die Konstruktionsabteilung; damals noch am Zeichenbrett. Mitte der 80-er Jahre wurde das Brett abgeschafft und das Team arbeitete am Computer (CAD).

Ein großes Dankeschön an alle Hager Senioren und besonders an Fritz Wagner, den Leiter der Hager Senioren, der uns dieses Treffen ermöglicht hat.

Wir wünschen den Hager Senioren alles Gute und freuen uns, Sie immer wieder begrüßen zu dürfen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!