*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Projekt CJD

E3 - Ethik

Project CJD

Der Verein „Christliches Jugenddorfwerk Deutschlands e.V.“ (CJD) bietet jungen Menschen, die es auf dem Arbeitsmarkt schwerer haben als andere, behutsame Orientierung und Zukunftschancen. Unterstützt werden sie von engagierten Partnern wie der Hager Group. Ulrich Holzer steht dabei stellvertretend für ein Projekt, das 2012 gestartet wurde und das er gemeinsam mit seinen Kollegen Birgit Seggedi und Franz Josef Maßfelder betreut. Die Hager Group stellt dem CJD-Lagerhallen auf dem alten Ensheimer Werksgelände zur Verfügung. Hier können die Azubis unter Echtzeitbedingungen die Abläufe einer Betriebslogistik kennenlernen. Ulrich Holzer spricht von einer „Win-win-Situation“, weil bei diesem Projekt beide Seiten voneinander profitieren. Für die CJDAzubis liegt der Gewinn klar auf der Hand: Sie genießen auf dem Gelände des Werks Ensheim eine wirklich praxisnahe Ausbildung. Die Ersten von ihnen haben diese mittlerweile mit sehr guten Ergebnissen abgeschlossen und feste Arbeitsplätze in der freien Wirtschaft gefunden.