*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

20. November 2019

Statt Management-Geschenke: Tagesausflug für SOS-Kinderdörfer

122 Kinder freuen sich über ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk.

Vor sieben Jahren haben wir uns in der Hager Group dazu entschlossen, die Mittel für die Gastgeschenke an die Manager, die bis dato im Rahmen des Symposiums verteilt wurden, einem karitativen Zweck zukommen zu lassen. Seit 2013 hat sich so eine kleine Tradition etabliert: Wir laden  die Jungen und Mädchen von drei SOS-Kinderdörfern aus der unmittelbaren Umgebung unserer Standorte zu einem Ausflug ein. Unter anderem besuchten wir bisher in den Zoo von Amnéville oder das Entdeckermuseum „Le Vaisseau“ in Straßburg.

 

In diesem Jahr freuten sich die rund 122 Jungen und Mädchen mit ihren knapp 40 Kinderdorf-Eltern aus den SOS-Kinderdörfern in Obernai, Eisenberg und Merzig Ende Oktober über einen Ausflug in den Europa Park in Rust. Die Kids aus Merzig starteten aufgrund der weiten Anreise schon am Vortag und übernachteten in der Nähe des Parks in einem Hotel. Für viele der Kinder war dies das erste Highlight ihres Ausflugs. Doch das sollte längst nicht alles gewesen sein. Zur Halloween-Zeit ist der Europa Park jedes Jahr schaurig-schön geschmückt. So gab es neben den vielen Attraktionen und Fahrgeschäften mehr als 180.000 Kürbisse und gespenstige Gestalten zu entdecken.

Als zusätzliche Überraschung gab es für alle Kinder einen Gutschein, den sie in einem Shop im Europa Park einlösen und sich so eine schöne Erinnerung an den Ausflug mit der Hager Group nach Hause mitnehmen konnten. „Diese Reise hätte ich meinen Kindern ohne die Unterstützung der Hager Group niemals ermöglich können“, bedankte sich eine alleinerziehende junge Mutter, die als Auszubildende im SOS-Kinderdorf lebt und arbeitet. Neben der Dankbarkeit der Erzieher, war es vor allem die große Freude der mitgereisten Kinder, die unsere Veranstaltung auch in diesem Jahr zu einem Erfolg werden ließ. 

Wer mehr über die Arbeit der SOS-Kinderdörfer erfahren möchte, kann sich hier informieren.

Auch interessant

  08.07.20 Rolf Saint-Agnès x Hager Group: ein farbenfrohes Kunstprojekt!

Der französisch-schwedische Künstler hat für das Unternehmen ein riesiges 180 m² großes Wandgemälde am Produktionsstandort Obernai geschaffen, das die Werte der Hager Group durch Tiere im Pop-Art-Stil darstellt.

 
  07.07.20 E3/DC feiert fünfjährige Partnerschaft mit OKAL

Tochtergesellschaft der Hager Group steigt zu den führenden Energiespeicher-Herstellern auf.

 
  18.06.20 Happy Birthday, Hauskraftwerk!

Mit dem 10. Geburtstag unserer Hager Group Tochter E3/DC dieses Jahr feierte auch das Hauskraftwerk ein Jubiläum. Denn seit ebenfalls zehn Jahren kann theoretisch jeder Bürger sein eigener Energieversorger sein. 

 

Rolf Saint-Agnès x Hager Group: ein farbenfrohes Kunstprojekt!

Der französisch-schwedische Künstler hat für das Unternehmen ein riesiges 180 m² großes Wandgemälde am Produktionsstandort Obernai geschaffen, das die Werte der Hager Group durch Tiere im Pop-Art-Stil darstellt.


E3/DC feiert fünfjährige Partnerschaft mit OKAL

Tochtergesellschaft der Hager Group steigt zu den führenden Energiespeicher-Herstellern auf.


Happy Birthday, Hauskraftwerk!

Mit dem 10. Geburtstag unserer Hager Group Tochter E3/DC dieses Jahr feierte auch das Hauskraftwerk ein Jubiläum. Denn seit ebenfalls zehn Jahren kann theoretisch jeder Bürger sein eigener Energieversorger sein. 


08.07.20

Rolf Saint-Agnès x Hager Group: ein farbenfrohes Kunstprojekt!

Der französisch-schwedische Künstler hat für das Unternehmen ein riesiges 180 m² großes Wandgemälde am Produktionsstandort Obernai geschaffen, das die Werte der Hager Group durch Tiere im Pop-Art-Stil darstellt.

07.07.20

E3/DC feiert fünfjährige Partnerschaft mit OKAL

Tochtergesellschaft der Hager Group steigt zu den führenden Energiespeicher-Herstellern auf.

18.06.20

Happy Birthday, Hauskraftwerk!

Mit dem 10. Geburtstag unserer Hager Group Tochter E3/DC dieses Jahr feierte auch das Hauskraftwerk ein Jubiläum. Denn seit ebenfalls zehn Jahren kann theoretisch jeder Bürger sein eigener Energieversorger sein. 


Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!