*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Produzieren und die Umwelt schützen

Mehr mit weniger! So lautet unser Ziel bei der Produktionsplanung und –optimierung. Das bedeutet: Wir suchen kontinuierlich nach Wegen, um ein Mehr an Produktion und Umsatz mit einem Weniger an Ressourcenverbrauch zu vereinen. Unternehmensweit werden heute 90 % der Kunststoffabfälle und 100 % der Metallabfälle recycelt.Im Jahr 2013 haben wir die Treibhausgasemissionen aller wesentlichen Produktionsstätten erfasst. Aktuell sind 20 unserer 28 Produktionsstandorte nach der internationalen Umweltmanagementnorm ISO 14001 zertifiziert, die weltweit anerkannte Anforderungen an das Umweltmanagement festlegt.

Gleichzeitig bemühen wir uns mit einer Vielzahl von Initiativen um eine stetige Verbesserung unserer Produktionsprozesse. Die bemerkenswertesten von ihnen ehren wir jedes Jahr mit einem  internen Preis für kontinuierliche Verbesserungsprojekte, der unter Anderem für Projekte mit ökologischer Ausrichtung vergeben wird.

Transparenz beim Einsatz von Rohstoffen
Für die Herstellung unserer Produkte nutzen wir viele unterschiedliche Komponenten und Rohstoffe. Wir achten auf die Reduktion und den Ausschluss der Verwendung potentiell gefährlicher Stoffe. Im Einzelnen sorgt unser Managementsystem dafür, dass

  • die RoHS-Richtlinie der EU eingehalten wird,
  • bei der Verwendung so genannter „besonders besorgniserregender Stoffe“ (SVHC: Substances of Very High Concern) gemäß REACH-Verordnung stets alle notwendigen Informationen verfügbar sind.
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!