*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Wechsel im Aufsichtsrat der Hager Group

Blieskastel, 25. Juni 2014

Wechsel im Aufsichtsrat der Hager Group

Zwei neue Gesichter und ein Wechsel im Vorsitz – das ist das Ergebnis der Hauptversammlung der Hager SE, die heute am Unternehmenssitz in Blieskastel stattfand.

Als neue Mitglieder wurden Prof. Dr. Rainer Lorz sowie Antoine Raymond in den Aufsichtsrat gewählt.

Prof. Dr. Rainer Lorz ist Rechtsanwalt und Partner der Sozietät Hennerkes, Kirchdörfer & Lorz. Sein Tätigkeitsschwerpunkt liegt im Bereich der wirtschafts- und gesellschaftsrechtlichen Beratung von Familienunternehmen Zudem ist er als Honorarprofessor an der Universität Stuttgart und Mitglied in Beiräten und Aufsichtsräten großer deutscher Familienunternehmen tätig. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen.  

 

 

 

 

 Antoine Raymond ist Vorstandsvorsitzender des international erfolgreichen Automobil-Zulieferers ARaymond Group. Als Ururenkel des Firmengründers führt er das Familienunternehmen, das ebenso wie die Hager Group deutsch-französische Wurzeln hat, mittlerweile in der 5. Generation. Mit 22 Produktionsstätten auf 5 Kontinenten und 5.000 Mitarbeitern ist die ARaymond Group Marktführer in Europa und weltweit die Nummer zwei. Antoine Raymond arbeitet seit 1987 in unterschiedlichen Positionen innerhalb des Familienunternehmens. Zudem ist er als Berater der Banque de France und Präsident der l'UDIMEC (Union des industries métallurgique electriques et connexes de l‘Isère) tätig.

 

 „Wir sind froh, mit Prof. Dr. Rainer Lorz und Antoine Raymond zwei neue Aufsichtsratsmitglieder gewonnen zu haben, die sich mit den Interessen und Herausforderungen eines Familienunternehmens sehr gut auskennen“, bekräftigt Daniel Hager, Vorstandsvorsitzender der Hager Group. „Wir freuen uns sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit.“

Im Zuge dieser Neubesetzung werden Dr. Kurt Schlotthauer und Prof. Dr. Dr. Brun-Hagen Hennerkes den Aufsichtsrat altersbedingt verlassen. Dr. Kurt Schlotthauer, der nunmehr seit 23 Jahren im Aufsichtsrat tätig war, gibt damit auch den Vorsitz ab.

Neuer Vorsitzender wird Günther Fleig, der seit 2011 an Bord ist. Mit ihm an der Spitze und den beiden neuen Mitgliedern vollzieht die Hager Group auch  im Aufsichtsrat einen Generationenwechsel und ist damit bestens für kommende Aufgaben aufgestellt.

In ihrem Amt bestätigt wurden die beiden Gesellschafter Evi Hager (stellvertretende Vorsitzende) und Philip Hager sowie Christian Buchel.

Die Gesellschafter dankten Dr. Schlotthauer und Prof. Dr. Dr. Hennerkes ausdrücklich für ihr langjähriges Engagement, das die Entwicklung des Unternehmens in den letzten Jahren entscheidend mitbestimmt hat.

Der bisherige Aufsichtsrat der Hager Group
v.l.n.r.: Christian Buchel, Dr. Kurt Schlotthauer, Evi Hager, Philip Hager, Prof. Dr. Dr. Brun-Hagen Hennerkes, Günther Fleig 

 

Über die Hager Group

Die Hager Group ist ein führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für elektrotechnische Installationen in Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien. Das Leistungsspektrum reicht von der Energieverteilung über die Leitungsführung und Sicherheitstechnik bis zur intelligenten Gebäudesteuerung.

Als unabhängiges, inhabergeführtes Familienunternehmen mit Sitz in Blieskastel, Deutschland, gehört die Hager Group zu den Innovationsführern der Branche. 11.400 Mitarbeiter erwirtschaften einen Umsatz von rund 1,6 Milliarden Euro. Komponenten und Lösungen werden an 22 Standorten rund um den Globus produziert, Kunden in über 80 Ländern der Erde setzen auf sie.