*
*
*
*
* Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

1990

Grenzenlos

Als die Berliner Mauer fällt, bricht auch Hager über die Grenzen hinaus. Bereits 1990 werden in den neuen Bundesländern Vertriebszentren gegründet; gleichzeitig bricht Hager nach England, Schweden, Österreich und andere europäische Länder auf. Welche Märkte erobert die Hager Group wohl als nächstes?

Weiterlesen

Innerhalb von fünf Jahren ersetzt die Hager Group 80 Prozent ihrer Produkte durch neue. Die Investitionen überschreiten die 10 Prozent-Umsatzmarke. Das Unternehmen zählt mittlerweile 4.500 Mitarbeiter, erzielt einen Umsatz von 910 Millionen DM und jährlich besuchen mehr als 8.000 Elektrohandwerker aus Europa die Werke in Obernai und Blieskastel.  

1994

Die ganze Welt im Blick

Mit Blick auf einen geplanten Markteintritt in China stellt Hager 1994 auf einer Messe in Shanghai aus. Die neu gegründete "Anglo World & Overseas" mit Sitz in Obernai betreut das Geschäft in Afrika. Aus einem deutsch-französischen Familienunternehmen wird eines, das die ganze Welt im Blick hat.

 

1996

Hager Tehalit Systems

Die Hager Group wächst jetzt nicht mehr nur aus eigener Kraft, sondern auch durch die Übernahme passender Firmen und Marken. Eine ist Tehalit, Erfinderin des Kabelkanals und europäische Marktführerin in diesem Bereich - wodurch Hager seine Position im Zweckbau deutlich stärken kann.

 

2003

Hager goes east!

Im südchinesischen Huizhou eröffnet das Familienunternehmen eine Dependance. Die Hager Group schafft Arbeitsplätze für 350 Produktions- und 150 Vertriebsmitarbeiter.

 

 

2004

Daitem

Mit der Übernahme von Atral (Frankreich) steigt die Hager Group ins Geschäft mit den Funkalarmanlagen ein. Die Daitem 8000 (Bild) ist die erste vollständig schnurlose Alarmanlage mit einer Autonomie von 10 Jahren.

 

 

 

2005

Wer hätte das gedacht?

Aus dem kleinen Familienunternehmen ist ein weltweit agierender Marktführer in Sachen Elektroinstallation geworden! Bei der 50 Jahr-Feier hat Mitgründer Dr. Oswald Hager (Foto) allen Grund, stolz zu sein. Und auch in ihrem Jubiläumsjahr wächst die Hager Group weiter und übernimmt Marken wie Amacher (Schweiz), STS Elettronica S.p.A. (Italien) und Tolmega (Frankreich). 

zurück zu Einstieg
Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!