*
*
*
*
* Mandatory fields

 Added to your favourites

 Thank you for your feedback!

Datenschutzerklärung für Geschäftskontakte der Hager Group

Letzte Überarbeitung: Mai 2018

Inhalt

1. Einleitung
2. Definitionen
3. Für die Verarbeitung persönlichen Daten verantwortliche Einheit
4. Art der von uns erhobenen persönlichen Daten
5. Zweck der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten
6. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung
7. Mit wem werden Ihre persönlichen Daten geteilt?
8. Speicherung, Sicherheit und Weitergabe persönlicher Daten außerhalb von EU/des EWR
9. Aufbewahrung persönlicher Daten
10. Ihre Datenschutzrechte
11. Überarbeitungen dieser Regelung 
12. Bezugstexte
13. Kontaktdaten

1. Einleitung

Hager hat gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften („Hager“ oder „wir“) diese Datenschutzerklärung (nachstehend "Erklärung") herausgegeben, um zu beschreiben, wie wir mit den personenbezogenen Daten unserer Geschäftskontakte (nachstehend ebenfalls bezeichnet als „Sie“) umgehen.

Wir halten uns an das Recht auf den Schutz der Privatsphäre und verpflichten uns, mit personenbezogenen Daten verantwortungsbewusst und in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht umzugehen. In dieser Erklärung werden Ihre von uns gesammelten und verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Ziele ihrer Verarbeitung und die Rechte dargelegt, über die Sie diesbezüglich verfügen.

Wenn Sie Zweifel an den anwendbaren Normen oder Kommentare oder Fragen zu dieser Erklärung haben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktdaten“ erläutert.

2. Definitionen

„Geschäftskontakt“ bezeichnet jeden bestehenden oder potenziellen Partner, welcher eine Beziehung ohne verpflichtende Zahlungen, Leistungen und Gegenleistungen mit Hager oder einer Tochterfirma von Hager pflegt. Beispiele für Geschäftskontakte sind Vereine, Journalisten, Einflussnehmer, usw.

„Hager“ steht für den Stammsitz sowie alle Unternehmen bzw. juristische Personen, welche vom Stammsitz unmittelbar oder mittelbar beherrscht werden bzw. zusammen mit dem Stammsitz einer gemeinsamen Kontrolle unterstehen, wobei Kontrolle entweder (i) die unmittelbare oder mittelbare Inhaberschaft oder Beherrschung von mehr als 50 % der Stimmrechtsanteile des betreffenden Unternehmens bzw. des betreffenden Betriebes oder (ii) die Fähigkeit bedeutet, die Tätigkeiten des betreffenden Betriebes über vertragliche Rechte zu kontrollieren.

„Personenbezogene Daten“ bezeichnet alle Informationen über eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, bei der es sich um einen Geschäftskontakt handelt. Bei einer identifizierbaren Person handelt es sich um eine Person, welche direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

„Verarbeitung“ oder „verarbeitet“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

3. Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortliche juristische Person

Jede Tochtergesellschaft von Hager ist für die Verarbeitung der personenbezogener Daten verantwortlich, die sie von ihren jeweiligen Geschäftspartnern erhebt. Für weitere Informationen über die Tochtergesellschaft von Hager, die Ihr Datenverantwortlicher ist, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktdaten“ unten erläutert.

4. Arten der von uns erhobenen personenbezogenen Daten

Im Rahmen Ihrer Geschäftsbeziehung zu Hager können wir die folgenden personenbezogenen Daten über Sie verarbeiten: 

  • Identifikationsdaten – wie Ihr Name, Geburtsdatum.

  • Kontaktdaten – wie Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, usw.

  • Berufliche Angaben – wie Berufsbezeichnung/Stellung, verbundenes Unternehmen, Bürostandort, usw.

  • Firmenbezeichnungen, die mit Ihren personenbezogenen Daten in Zusammenhang stehen.

  • Bildmaterial aus Überwachungs- und Tele-Überwachungssystemen für die Gebäude- und Personensicherheit.

  • sonstige Informationen, welche von Ihnen freiwillig bereitgestellt werden. 

    Um eine reibungslose Beziehung zu unseren Geschäftskontakten sicherzustellen, können wir ebenfalls bestimmte personenbezogene Daten von unseren Geschäftspartnern und Drittdienstleistern (z.B. Installateure von Hager-Produkten, Datenvermittler) oder in bestimmten Fällen aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Internet) einholen.

5. Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten unserer Geschäftskontakte zu folgenden Zwecken:

  • zur Bereitstellung von Informationen und Mitteilungen in Bezug auf Produkte oder Dienstleistungen bzw. die Beschaffenheit und Qualität dieser Produkte;

  • zur Abwicklung von Anfragen, Beschwerden oder Reklamationen unserer Geschäftspartner und ebenfalls unserer Serviceteams in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen von Hager;

  • zu Direktmarketing-, Werbe- und PR-Zwecken in Verbindung mit den Geschäftstätigkeiten, Produkten und Dienstleistungen von Hager, und um unsere Geschäftskontakte über wichtige Entwicklungen innerhalb von Hager zu unterrichten

  • zur Verwaltung der Kontoprofile auf unseren Websites (wie MyHager, MyDiagral) und um Zugriff auf diese Profile zu erteilen Für weitere Informationen zu den von uns online erhobenen personenbezogenen Daten lesen Sie bitte die Datenschutzhinweise auf unseren Websites.

  • zur Einhaltung der geltenden Gesetze in Bezug auf Produktqualität und -haftung und gegebenenfalls zur Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften oder zur Wahrnehmung oder Verteidigung der Rechtsansprüche von Hager-Tochterunternehmen

  • zur Unterstützung einer effektiveren und effizienteren Führung unserer Geschäfte und zur Überprüfung und Verbesserung der Qualität unserer Produkte und/oder Dienstleistungen

  • zu Forschungs- und Entwicklungszwecken

  • für die Zwecke des Geschäftsausbaus, die interne Berichterstattung und zur Durchführung von Analysen und statistischen Untersuchungen über unsere Produkte und Dienstleistungen

  • zur Durchführung von Befragungen, Zufriedenheitsumfragen und Studien

  • zur Kontaktaufnahme mit Ihnen, zur Versendung der Mitteilungen der Hager Group an Sie und zur Messung der Auswirkungen dieser Mitteilungen

6. Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn eine solche Verarbeitung durch unser berechtigtes Interessen begründet ist und sofern nicht Ihre Datenschutzinteressen oder Grundrechte und Grundfreiheiten überwiegen (z. B. im Rahmen unserer allgemeinen internen Geschäftsvorgänge). Wir glauben, dass es in unserem berechtigten Geschäftsinteresse liegt, Ihre personenbezogenen Daten in Bereichen zu verarbeiten, in denen wir und auch Sie davon profitieren. Wir prüfen und wägen potenzielle negative Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte ab, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten aus berechtigtem Interesse verarbeiten. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten nicht für Tätigkeiten, bei denen wir davon ausgehen, dass ungerechtfertigte nachteilige Auswirkungen auf Sie unsere Interessen überwiegen.

Wenn es das geltende Recht erfordert, werden wir Sie bitten, vor der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z. B. für elektronisches Direktmarketing) Ihre vorherige Einwilligung zu erteilen.

In einigen Fällen müssen wir Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls verarbeiten, um die geltenden Gesetze einzuhalten. In diesem Fall ist die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich, damit wir eine gesetzlichen oder vertraglichen Bestimmung einhalten können. Ohne eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können wir in diesem Fall unsere Beziehung zu Ihnen nicht pflegen und die geltenden Gesetzen nicht einhalten.

7. Mit wem werden Ihre persönlichen Daten geteilt?

Wir achten darauf, nur Personen Zugriff auf personenbezogene Daten zu erteilen, für die ein solcher Zugriff erforderlich ist, damit sie ihren Aufgaben und Pflichten nachkommen können, sowie Dritten, deren Zugriff aus legitimen Zwecken erfolgt. Sofern wir einem Dritten Zugriff auf personenbezogene Daten erteilen, ergreifen wir geeignete Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die Informationen in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie genutzt werden und die Sicherheit und Vertraulichkeit der Informationen gewährleistet ist.

7.1 Weitergabe an die Tochtergesellschaften von Hager
Wir können Ihre personenbezogenen Daten an andere Hager-Tochtergesellschaften weitergeben oder ihnen Zugriff darauf gewähren, um die Abwicklung und Verwaltung unserer Geschäftskontakt-Konten zu erleichtern, um elektronisches Direktmarketing zu betreiben und aus anderen berechtigen Geschäftsinteressen.


7.2 Weitergabe an Drittdienstleister
Wir stellen bestimmte personenbezogene Daten außerdem Dritten zur Verfügung, die uns Dienstleistungen erbringen, zum Beispiel im Rahmen der Verwaltung von IT-Plattformen oder Support-Dienstleistungen, Infrastruktur- und Anwendungsdiensten, Marketing, Datenanalysen, usw. Wir können die personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen ebenfalls an externe Gutachter, Rechtsanwälte und Berater weiterleiten.

7.3 Weitergabe an Behörden
Wir leiten personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit dem geltenden Recht ebenfalls an Behörden, wie beispielsweise einzelstaatliche Steuerbehörden, weiter.

7.4 Weitergabe an sonstige Dritte
Wir können personenbezogene Daten aus anderen rechtmäßigen Gründen ebenfalls an sonstige Dritte weiterleiten, einschließlich:

  • um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen, einschließlich um uns soweit erforderlich an ein Gesetz, eine Vorschrift oder einen Vertrag zu halten oder um einer gerichtlichen Anordnung im Rahmen eines Verwaltungs- oder Gerichtsverfahrens nachzukommen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Vorladung, eine behördliche Prüfung oder einen Durchsuchungsbefehl

  • als Antwort auf rechtmäßige Anfragen von Behörden (einschließlich für Zwecke der nationalen Sicherheit oder der Strafverfolgung)

  • um im Rahmen potenzieller, drohender oder tatsächlicher Streitfälle soweit erforderlich Rechtsausführungen einzureichen, zu klagen oder uns zu verteidigen

  • um sofern erforderlich die lebenswichtigen Interessen anderer Personen zu schützen

  • in Verbindung mit dem Verkauf, der Übereignung oder einer anderen Übertragung unseres Unternehmens bzw. von Teilen desselben

  • mit Ihrer Einwilligung


8. Speicherung, Sicherheit und Übermittlung personenbezogener Daten außerhalb der EU/des EWR

Die Hager Group speichert alle personenbezogenen Daten hauptsächlich auf ihren innerhalb und außerhalb der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) gelegenen Servern. Die Hager Group ergreift geeignete verwaltungstechnische, technische und materielle Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit und Integrität der sich in ihrem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten sicherzustellen und sie gegen unbeabsichtigte oder rechtswidrige Zerstörung, unbeabsichtigten Verlust, unerlaubte Änderung, Veröffentlichung oder Zugriff, Missbrauch oder sonstige rechtswidrige Formen der Verarbeitung zu schützen. Hager beschäftigt sich mit der Sicherheit an allen entsprechenden Stellen der technologischen Infrastruktur in Übereinstimmung mit den Datenschutzgesetzen und internen Richtlinien.

Da Hager auf weltweiter Ebene tätig ist, kann es folglich vorkommen, dass wir bestimmte personenbezogene Daten in begrenzten Fällen in Länder übermitteln müssen, bei denen es sich nicht um die Länder handelt, in denen Ihre personenbezogenen Daten ursprünglich erhoben wurden, zum Beispiel, um einigen unserer LieferantenZugriff auf die Daten zu erteilen und die Verwaltung der Beziehungen zu den Geschäftspartnern auf weltweiter Ebene zu erleichtern. Einige dieser Länder können außerhalb der EU/des EWR liegen. In diesem Fall ergreift Hager angemessene oder geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass ein angemessenes Datenschutzniveau für die außerhalb der EU/des EWR übermittelten personenbezogenen Daten gewährleistet wird, wie beispielsweise der Abschluss von EU-Standardvertragsklauseln mit dem Datenimporteur oder das Ergreifen sonstiger Maßnahmen, um ein angemessenes Datenschutzniveau in Einklang mit dem Recht der EU zu gewährleisten. Wenn Sie eine Kopie der von uns ergriffenen Sicherheitsmaßnahmen erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktdaten“ unten beschrieben.


9. Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange wie unsere Beziehungen zu Ihnen bestehen bzw. andernfalls nach Maßgabe der geltenden gesetzlichen Bestimmungen. Dies bedeutet allgemein, dass Ihre personenbezogenen Daten bis zum Ende unserer Beziehungen und/oder so lange aufbewahrt werden, wie wir einen anhaltenden legitimen Geschäftsbedarf haben. Die personenbezogenen Daten werden für die Zwecke des Direktmarketings so lange aufbewahrt, wie Sie Ihre Einwilligung mit der Zusendung von Marketingmitteilungen nicht rückgängig gemacht haben.

10. Ihre Datenschutzrechte

Nach den geltenden Datenschutzgesetzen verfügen Sie über folgende Rechte:

  • das Recht auf Erhalt einer Bestätigung, ob Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden und, sofern dies der Fall ist, das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten und Erhalt einer Kopie

  • das Recht auf Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten und auf Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten;

  • das Recht auf Erwirkung der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten und auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus bestimmten rechtmäßigen Gründen.

  • das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, wenn eine solche Verarbeitung für die Zwecke der berechtigten Interessen von Hager erforderlich ist,es sei denn, Hager verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten aus zwingenden legitimen Zwecken;

  • das Recht auf Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten, sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

  • das Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihrer Einwilligung, sollte die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Einwilligung beruhen. Ein Widerruf Ihrer Einwilligung beeinträchtigt weder die Rechtmäßigkeit einer vor Ihrem Widerruf erfolgten Verarbeitung noch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, welche auf anderen rechtmäßigen Verarbeitungsgründen als der Einwilligung aufbaut.

  • Sie verfügen ebenfalls über das Recht, jederzeit die elektronischen Marketingmitteilungen abzubestellen, die wir Ihnen zusenden. Sie können dieses Recht durch Klicken auf den Link „Abmelden“ oder „Abbestellen“ in der von uns übermittelten Marketingmitteilung wahrnehmen. Um andere Formen des Marketings (z. B. per Telefon, Werbesendungen per Post) abzulehnen, kontaktieren Sie uns bitte über die im Abschnitt „Kontaktdaten“ angeführten Kontaktdaten.

  • Das Recht auf Einreichung einer Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde in Bezug auf die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Nehmen Sie für nähere Auskünfte bitte Verbindung mit Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde auf. (Kontaktdaten der Datenschutzbehörden im Europäischen Wirtschaftsraum, der Schweiz und einigen nichteuropäischen Ländern können hier abgerufen werden.)

Sie verfügen möglicherweise über zusätzliche Rechte in Einklang mit einzelstaatlichem Recht. Wenn Sie eines der oben beschriebenen Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontaktdaten“ beschrieben. Wir beantworten alle bei uns eingehenden Anfragen von Personen, welche ihre Datenschutzrechte in Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen wahrnehmen möchten. 

11. Überarbeitungen dieser Richtlinie

Diese Richtlinie kann überarbeitet werden, um notwendigen Änderungen unserer Datenschutzmaßnahmen zu entsprechen. In diesem Fall unterrichten wir Sie auf unseren Websites und geben im oberen Teil der Richtlinie an, wann sie zuletzt überarbeitet wurde. Wir empfehlen Ihnen, unsere Websites in regelmäßigen Abständen einzusehen, um über die neueste Fassung dieser Richtlinie auf dem Laufenden zu sein.

12. Bezugstexte

Diese Richtlinie kann durch weitere Richtlinien und Verfahren ergänzt werden (soweit erforderlich einschließlich, um mit Datenschutzgesetzen in verschiedenen Ländern übereinzustimmen), welche auf der Website der Hager Group abgerufen werden können.

13. Kontaktdaten

Benutzen Sie bitte diesen Link bei Fragen oder Anfragen in Bezug auf diese Richtlinie oder um Anliegen vorzubringen.

Für Deutschland erreichen Sie den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter:
Beauftragter für den Datenschutz
Hager Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG
Zum Gunterstal, 66440 Blieskastel

datenschutz@hager.de

You always want to stay up to date? Then register for our newsletter and decide for yourself which topics we should inform you about.