*
*
*
*
*Pflichtfelder

 Hinzugefügt zu Ihren Favoriten

 Thank you for your feedback!

Obernai 11. März 2019

Smart Home: Die neuen Herausforderungen für das Wohnen von morgen

Unsere Gebäude werden immer intelligenter, doch das ist erst der Anfang! Wie sind wir dahin gekommen, das „Smart“ in unsere Wohn- und Arbeitsbereiche zu integrieren? Was ist „intelligenter Wohnraum“, und welche Herausforderungen kommen auf Nutzer und Business zu?

Anlässlich eines Live-Vortrags im Hager Forum wird uns Alexandra Deschamps-Sonsino, eine der Vorreiterinnen im Bereich der vernetzten Geräte, über das Smart Home und seine wichtigsten Entwicklungsschritte informieren.

Smart Home: Was bringt die Zukunft des Smart Homes?

Ferngesteuerte Beleuchtung, intelligente Thermostate und Lösungen zur Absicherung von Gebäuden oder zur Verbesserung der Energieeffizienz - nur einige Beispiele für das, was intelligente Gebäudesteuerung schon heute leisten kann.
Aber was wird sie morgen können? Unsere Gastrednerin Alexandra Deschamps-Sonsino wird die Entwicklung des Gebäudes aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten: Geschichte, Architektur, Technologie, Gesellschaft und Design für den Nutzer. Dabei wird sie uns besonders für die unterschiedlichen Definitionen des intelligenten Wohngebäudes nach geographischen, kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten sensibilisieren und auf zukünftige Herausforderungen eingehen, die sich aus der wachsenden Urbanisierung der Gesellschaft und den tatsächlichen Bedürfnissen der Nutzer ergeben.

Alexandra Deschamps-Sonsino, Expertin für vernetzte Objekte, live am Donnerstag, dem 4. April, von 13.00 bis 14.30 Uhr (CET)

Alexandra Deschamps-Sonsino, Interaktions- und Produktdesignerin mit eigenem Unternehmen in London, ist eine Expertin auf dem Gebiet der vernetzten Unternehmen. 2018 kam ihr Buch mit dem Titel Smarter Homes heraus, in dem sie sich mit den in der Entwicklung befindlichen Produktinnovationen für die Öffentlichkeit und die Industrie befasst. Sie leitet die auf Strategien im Bereich des Internet of Things spezialisierte Beratungsfirma Designwarm, die für Regierungen und Unternehmen arbeitet, die sich bei den neuen Generationen von vernetzten Geräten besser aufstellen wollen. Hierzu führt sie auch zahlreiche Forschungsarbeiten durch.
Seit 2006 entwickelt sie auch selbst vernetzte Geräte für Kunden wie die Forschungsabteilung der BBC, Nokia, Britisch Gas, EDF oder Britisch Telecom. Als Vortragsreisende interessiert sie sich vor allem für Themen wie das Internet of Things, das Smart Home, die Entwicklung der nächsten Generationen von vernetzten Geräten, Innovation und Design.

Informieren Sie sich über dieses brandaktuelle Thema mit unserer Gastrednerin live am 4. April 2019 von 13.00 bis 14.30 Uhr.
Der Vortrag findet auf Englisch statt und wird simultan ins Französische gedolmetscht. Die vorangegangenen Vorträge (erneut) anschauen.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um immer die neuesten Informationen zu erhalten!